28. Internationales Literaturfestival Leukerbad

Autorinnen & AutorenAutor:innen

Rolf Hermann

Schweiz

Rolf Hermann

Der Walliser Rolf Hermann, geboren 1973, lebt als freier Schriftsteller in Biel. Er schreibt Spoken Word, Prosa, Gedichte, Hörspiele und Theaterstücke, oft in Mundart. Seine Texte wurden auszugsweise ins Arabische, Englische, Französische, Litauische, Polnische, Spanische und Ungarische übersetzt. Aktuell ist er mit zwei neuen Bühnenprogrammen unterwegs.
Mit seinen Gedichten leuchtet Rolf Hermann mitten hinein in unsere Lebenswelt. Lustvoll und zärtlich, formbewusst und unverwechselbar im Ton: Er durchstreift gleich mehrere Landschaften synchron, jene seiner Erinnerungen, seiner Kindheit und Jugend, jene seiner Heimat, dem tiefen Tal, den steilen Hängen und jene seines schreibenden Bildervaters Rilke, der noch immer atmosphärisch im Rhonetal wirkt.
Am Literaturfestival Leukerbad wird er zusammen mit den Schüler:innen der OS Leukerbad die Ergebnisse der Schreibwerkstätten präsentieren. Und er wird James Baldwins Aufenthalte in Leukerbad und den daraus entstandenen Essay Fremder im Dorf lebendig werden lassen.


In der Nahaufnahme verwildern wir. Gedichte. Der gesunde Menschenverstand 2021
Eine Kuh namens Manhatten. edition spoken script 33. Der gesunde Menschenversand 2019
Flüchtiges Zuhause. Erzählungen. Rotpunktverlag 2018

Zurück...

28. Inter­nationales Literatur­festival Leukerbad: 21.–23.6.2024