28. Internationales Literaturfestival Leukerbad

Autorinnen & AutorenAutor:innen

Joseph Croitoru

Deutschland

Joseph Croitoru

Joseph Croitoru, 1960 in Haifa geboren, ist deutscher Historiker und Publizist. Er lebt in der Nähe von Freiburg im Breisgau.
Als Experte für Nahostgeschichte und -politik hat er Forschungsarbeiten zu Themen wie dem Nahostkonflikt und den Beziehungen zwischen dem Nahen Osten und Europa veröffentlicht.
Joseph Croitoru ist auch versierter Journalist. Er veröffentlicht regelmässig Artikel in führenden deutschen und internationalen Zeitschriften und Zeitungen. Seine Analysen zeichnen sich durch Tiefe und Sachkenntnis aus und machen ihn zu einer gefragten Stimme in den Medien, wenn es um aktuelle Entwicklungen im Nahen Osten geht. Croitorus Arbeit hat dazu beigetragen, das Verständnis für komplexe historische und politische Zusammenhänge im Nahen Osten zu vertiefen und den Dialog zwischen den Kulturen zu fördern. 2021 wurde ihm der Friedenspreis der Geschwister Korn und Gerstenmann-Stiftung verliehen.


Die Hamas. Herrschaft über Gaza, Krieg gegen Israel. C. H. Beck 2024
Al-Aqsa oder Tempelberg. Der ewige Kampf um Jerusalems heilige Stätten. C. H. Beck 2021
Die Deutschen und der Orient. Faszination, Verachtung und die Widersprüche der Aufklärung. Hanser 2018

Zurück...

29. Inter­nationales Literatur­festival Leukerbad: 27.–29.6.2025