Deutsche Stimmen

Ulrike Arnold hatte Engagements als Schauspielerin unter anderem an der Bayerischen Staatsoper, den Münchner Kammerspielen, dem Düsseldorfer Schauspielhaus und am Münchner Metropoltheater und war festes Ensemblemitglied am Bayerischen Staatsschauspiel. Seit der Spielzeit 2018/2019 ist sie im Ensemble des Staatstheaters Nürnberg. Sie spielte in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen mit. Für ihre Hauptrolle in dem Kinofilm Morgen das Leben von Alexander Riedel erhielt sie den Förderpreis Deutscher Film 2010 als beste Darstellerin. Für ihre Inszenierung von Unter dem Milchwald von Dylan Thomas erhielt sie den Monica-Bleibtreu-Preis. Sie ist Dozentin für Rollen- und Szenenarbeit.

Ulrike Arnold

Carmen Grau, geboren und aufgewachsen in Süddeutschland, Studium in Rom und Mainz, Abschluss als Diplom-Dolmetscherin für Italienisch, Englisch und Französisch. Seit 1996 freiberufliche Tätigkeit als Konferenzdolmetscherin, hauptsächlich in Deutschland und in der Schweiz. Unterrichtet seit 1997 Konsekutiv- und Simultandolmetschen an der Universität Mainz/FTSK Germersheim. Sie leitete viele Jahre als erste Vorsitzende den Verein für Literatur und Musik e.V. in Germersheim, sie dolmetscht unter anderem regelmässig bei Buchmessen und Literaturfestivals in der ganzen Welt. Seit 2017 dolmetscht sie für das Literaturfestival in Leukerbad.

Carmen Grau

Thomas Sarbacher arbeitet als freischaffender Schauspieler in Deutschland und in der Schweiz. Nach langjähriger Zugehörigkeit zur Bremer Shakespeare Company hatte er diverse Gastengagements an Theatern in Österreich, Deutschland und in der Schweiz. Neben zahlreichen Produktionen für Fernsehen und Kino ist die Beschäftigung mit Literatur zu einem wesentlichen Arbeitsfeld geworden; Einlesen von Hörbüchern, u.a. für die Schweizer Bibliothek für Blinde und Sehbehinderte, Lesungen für fremdsprachige Autorinnen und Autoren. Seit einigen Jahren gestaltet er zudem die eigene Lesereihe «Thomas Sarbacher erzählt» am Theater Winkelwiese, Lesungen ganzer Romane in Fortsetzungen, und er bringt Theaterproduktionen auf der Grundlage literarischer Werke zur Aufführung, zuletzt Austerlitz von W.G. Sebald.

Thomas Sarbacher

Startseite
Newsletter
Français | English

Literarische Wanderung
27. Internationales Literaturfestival Leukerbad
. bis . Juni 2022